Startseite - Über mich - Versandbedingungen - Impressum

installationsbedarf.de - für die Haustechnik von gestern, von heute und für die Zukunft

Bestellungen bitte nur per e-mail an >> installationsbedarf@gmx.de <<
Bitte vergessen Sie nicht die Nennung von Name und Lieferadresse !

_______________________________________________________________________________________________________________________

Drainagerohre bzw. -systeme dienen der Ableitung von Regenwasser, Grundwasser oder Stauwasser. Mit einer Drainage legt man Hauswände trocken, schützt sein Haus und andere Gebäude vor Bauschäden wie Schimmel, stellt eine Feuchtigkeitsregulierung her für Sportplatz, Golfplatz, Spielplatz, Reitplatz etc. oder entwässert Bodensenken, Straßen, Wege und andere Nutzflächen, indem das Wasser fortgeleitet wird zu einem Sammelpunkt (z.B. Schacht), von wo es durch Erdleitungen (z.B. KG-Rohre) endgültig fortgepumpt oder abgeleitet wird in Regenwasser-Kanal, Grube, Graben, Gewässer o.ä.

Wichtig ist die richtige Verlegung des Drainagerohres, diese ist auch abhängig von den Bodenverhältnissen. Mehr dazu weiter unten !

Zur Verlegung von Drainagerohr benötigt man in jedem Fall einige wenige Formstücke wie T-Stück, Bogen, Abzweig, Verbindungsmuffe, Reduzierung und Sammler.

Eine Verlegung wie rechts auf dem Foto ist definitiv zu vermeiden, da hier Verstopfungen vorprogrammiert sind! Außerdem tritt an diesem schlecht ausgeführten Abzweig immer eine kleine Mengen an Wasser aus, womit man Pflanzen geradezu einlädt, mit ihren Wurzeln hier einzudringen und das Rohr noch intensiver zu verstopfen.

Drainagerohre und die entsprechenden Formstücke gibt es in den Dimensionen 50 mm Durchmesser (DN 50), 65 mm (DN 65), 80 mm (DN 80) und 100 mm (DN 100).

Alle Formstücke sind so konstruiert, dass eine fachgerechte, also zugfeste Verbindung der Drainagerohre gewährleistet ist.
Die Formstücke sind geeignet für nacktes und kokos-ummanteltes Drainagerohr.

Ich habe hier nur die üblichen Größen 50 mm (z.B. für die Entwässerung von Kellerschächten) und 100 mm aufgeführt. Die beiden Zwischengrößen DN 65 und DN 80 sowie die größeren Dimensionen DN 125, DN 160 und DN 200 biete ich Ihnen gerne auf Nachfrage (mit Angabe von Stückzahl bzw. Metermenge) an!

Alle Preise verstehen sich zzgl. Mwst. und zzgl. Versandpauschale von EU 7,- je Auftrag, unabhängig von der bestellten Menge.

Bogen bzw. Winkel

50 mm, 90°
EU 5,54 Drai-Bo-50
100 mm, 90°
EU 6,65 Drai-Bo-100

Abzweig 45°

50 mm, 45°
EU 8,40 Drai-Ab-50-45
100 mm, 45°
EU 12,55 Drai-Ab-100-45

Übergangsstück von KG-Rohr auf Drainagerohr

100 mm EU 7,89 Drai-Übergang-100

Abzweig bzw. T-Stück, 90°

50 mm, 90° EU 6,95 Drai-Ab-50-90
100 mm, 90° EU 11,40 Drai-Ab-100-90

Reduzierung

100 x 50 mm
EU 14,40 Drai-Red-100-50
125 x 100 mm
EU 8,90 Drai-Red-125-100
160 x 100 mm
EU 31,30 Drai-Red-160-100
160 x 125 mm
EU 11,10 Drai-Red-160-125
200 x 100 mm
EU 42,50
Drai-Red-200-100
200 x 125 mm
EU 45,90 Drai-Red-200-125
200 x 160 mm
EU 19,70 Drai-Red-200-160

Stopfen

50 mm
EU 1,84 Drai-Sto-50
100 mm
EU 2,79 Drai-Sto-100

Verbindungsmuffe

50 mm
EU 2,49 Drai-Verb-50
100 mm
EU 2,95 Drai-Verb-100
125 mm
EU 7,60 Drai-Verb-125
160 mm
EU 8,20 Drai-Verb-160
Reduzierung von DN 200 auf DN 100 für Kontrollschacht-Anschlüsse
200-100 mm
EU 9,74 Drai-Kontroll-Red-200-100

Kontrollschacht / Sammelschacht / Spülschacht

DN 325

Länge 800 mm, Durchmesser 350 mm

EU 119,75 Drai-Kontroll-325

Verlängerung für Kontrollschacht als Schacht-Aufsetzrohr

DN 315

Länge 1050 mm, Nutzlänge 800 mm, Durchmesser 315 mm

EU 38,20 Drai-Verl-325

Drainage-Auslaufrohr incl. Froschklappe

100 mm

Länge 1000 mm

EU 28,90 Drai-Auslauf-100

Drainagerohr-Filterstrumpf-Vlies

Empfehlenswert sind - insbesondere bei sandigen Böden - solche Filterstrümpfe, die wie ein langes Kondom über das Drainagerohr gezogen werden, eng anliegen und das Rohr so viele Jahre vor Versandung und anderen Einschwemmungen schützen.

Der Filterstrumpf kommt auf Rolle, ist erhältlich für Drainagenrohr von 50 und 100 mm Durchmesser. Hergestellt wird er aus Polypropylen, ist somit genau wie das Drainagerohr quasi unverwüstlich, die Lebensdauer entspricht somit der des Drainagerohres. Er verhindert das Verstopfen der im Drainrohr eingestanzten Schlitze durch Sand oder Schlick und damit das Zusetzen des Drainagerohres.

Das Drainagevlies ist ein gestrickter Filterschlauch und wird - dehnbar wie ein Strumpf - einfach über das Rohr gezogen. Es sorgt für langfristige Wasseraufnahmefähigkeit des Drainagesystems.

Im Gegensatz zu thermoverfestigtem Vlies setzt es sich nicht zu und ist grundwasserneutral!
Seine Wasserdurchlässigkeit beträgt 400 Liter / m² und Sekunde.
Die Durchdrückkraft beträgt 150 N , die Dehnung bei Höchstzugkraft quer 68% und längs 45%.

Der Hersteller gibt 25 Jahr Garantie gegen Verrottung!

 

Filterstrumpf-Vlies für 50 mm Drainagerohr, Länge 10 m

EU 16,20 Drai-Vlies-50-10

Filterstrumpf-Vlies für 100 mm Drainagerohr, Länge 10 m

EU 16,50 Drai-Vlies-50-10

AKTION :

5 Meter Drainagerohr von 50 mm Durchmesser incl. 5 Meter Filterstrumpf-Vlies

EU 22,40 Drai-Rohr-Vlies-50-5
10 Meter Drainagerohr von 50 mm Durchmesser incl. 10 Meter Filterstrumpf-Vlies

EU 34,80

Drai-Rohr-Vlies-50-10
50 Meter Drainagerohr von 50 mm Durchmesser incl. 50 Meter Filterstrumpf-Vlies EU 87,20 Drai-Rohr-Vlies-50-50

AKTION :

5 Meter Drainagerohr von 100 mm Durchmesser incl. 5 Meter Filterstrumpf-Vlies

EU 25,90 Drai-Rohr-Vlies-100-5
10 Meter Drainagerohr von 100 mm Durchmesser incl. 10 Meter Filterstrumpf-Vlies EU 37,90 Drai-Rohr-Vlies-100-10
50 Meter Drainagerohr von 100 mm Durchmesser incl. 50 Meter Filterstrumpf-Vlies EU 121,60 Drai-Rohr-Vlies-100-50

 

Auf dem Schema rechts sieht man eine seit den 1960er Jahren praktizierte gute Verlegung von Drainage-Rohr. Wer sein Haus so per Drainage schützt, muß sich im Normallfall keine großen Sorgen mehr machen.

Ein Drainagerohr muß immer :

- im frostsicheren Bereich verlegt sein

- mit leichtem Gefälle zum Sammler hin verlegt sein, um Verschlammungen vorzubeugen und ein Spülen des Rohres zu ermöglichen

- immer rundherum in einem Kiesbett verlegt sein. Ein Kiesbett ist eine sehr gute wasserführende Schicht, d.h. das Wasser wird von allen Seiten zum Rohr hingeführt.

- durch ein Filtervlies oder einen Filterstrumpf gegen Sandeinschwemmungen geschützt werden. Bewährt haben sich, da deutlich einfacher zu verlegen, über das Rohr gezogene Filterstrümpfe, die bei der Montage bzw. Verlegung nicht verrutschen, nicht durch Wurzeln im Lauf der Zeit zur Seite geschoben werden, faltenfrei anliegen und außerdem deutlich günstiger sind.

Bildquelle

Kokos-ummanteltes Rohr wird im Handel gerne verkauft, weil dort angeblich keine Wurzeln eindringen. Das ist so lange wahr, bis das Kokosmaterial verrottet ist.
Danach wachsen auch diese Drainagerohre zu.

Hier wurde - frei nach dem Glauben "Doppeltgemoppelt hält besser" - kokos-ummanteltes Drainrohr in Filtervlies eingewickelt. Das Kokosmaterial und damit den Mehrpreis hätte man sich sparen können.

 

 

Sammler mit erstem Rohrstück und Rohrverbinder. Die Drainage wird ab Sammler rund ums Gebäude verlegt. Der Sammler ist in diesem Fall per KG-Rohr an den Regenwasserkanal angeschlossen. Gut zu sehen ist das Kiesbett, auf dem das Drainrohr verlegt wird. Das Kiesbett ist hier mit einem Vlies umgeben, das dafür sorgt, dass auch die Kiesschicht vor Sandeinschwemmungen geschützt wird.
Nacktes Drainrohr, in Kiesbett verlegt, ohne jegliches Vlies zum Schutz vor Einschwemmungen. Hier wäre ein Filterstrumpf über das Drainagerohr gezogen eine preiswerte und langfristig gute Lösung gewesen.